Wirtschaftswissenschaftliche Seminarbibliothek

Wirtschaftswissenschaftliche Seminarbibliothek der Universität des Saarlandes

Gebäude B4 1 – 1. OG Campus 66123 Saarbrücken

Öffnungszeiten

Wir haben für Sie werktags von 8.00 bis 22.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Auskunft

Haben Sie Fragen rund um die Bibliotheksnutzung? Gerne helfen wir Ihnen unter 0681 302-3114 weiter!

CIP-Pool

Für Studierende stellen wir zwei CIP Pools mit Computern für die Nutzung zur Verfügung.

2125579864

Gerne können Sie auch über folgendes Formular Kontakt mit uns aufnehmen!

Öffnungszeiten

Wir haben für Sie werktags von 8.00 bis 22.00 Uhr und samstags von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

Auskunft

Haben Sie Fragen rund um die Bibliotheksnutzung? Gerne helfen wir Ihnen unter 0681 302-3114 weiter!

CIP-Pool

Für Studierende stellen wir zwei CIP Pools mit Computern für die Nutzung zur Verfügung. (416) 296-2241

680-999-3961
619-422-1316

Gerne können Sie auch über folgendes Formular Kontakt mit uns aufnehmen!

0
Monographien
0
Zeitschriften
0
Loseblattwerke
0
Arbeitsplätze
Literaturrecherche

Informationen zur Recherche finden zu hier.

Bereichsbibliothek Empirische Humanwissenschaften

Seit Juli 2017 ist die Bereichsbibliothek Empirische Humanwissenschaften in unseren Räumen zu finden. Informationen diesbezüglich finden Sie hier.

Aktuelles

Ich bin ein Textblock.ibus leo.

Informationen

Die Wirtschaftswissenschaftliche Seminarbibliothek umfasst die Fachbereiche der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Sie verfolgt das Ziel den Studierenden und Forschenden Zugang zu fachwissenschaftlich relevanter Literatur zu ermöglichen.

Sie soll dabei als Raum verstanden werden in dem Ihnen als Benutzer die Möglichkeit verschafft wird Lehrveranstaltungen vor- oder nachzubereiten, Seminar- oder Abschlussarbeiten anzufertigen und Forschung und Lehre voranzutreiben bzw. zu unterstützen. Mit der Bereitstellung von allein knapp 145.000 Monographien, einer Vielzahl von Zeitschriften, laufend aktualisierten Loseblattwerken und einem Bilanzarchiv soll Ihnen ein umfassender Blick auf den jeweiligen Fachbereich gewährleistet werden.

Da die Seminarbibliothek eine Präsenzbibliothek ist, d.h. die Bücher, Loseblattwerke, Zeitschriften, etc. stehen den Benutzern im Lesesaal zur Verfügung, sind Ausleihmöglichkeiten nur bedingt möglich.

Im vorderen Teil der Wirtschaftswissenschaftlichen Seminarbibliothek (nach der Sitzgruppe, links) befinden sich zwei Gruppenarbeitsräume. Diese stehen Ihnen ohne weitere Voranmeldung zum gemeinsamen Arbeiten und Lernen zur Verfügung. Da die Wände nicht schallisoliert sind, bitten wir Sie um eine geräuscharme Nutzung.

Die Wirtschaftswissenschaftliche Seminarbibliothek stellt zur Erstellung einer Abschlussarbeit (Bachelor-/ Masterarbeit) angemeldeten Studenten am hinteren Ende der Bibliothek eigene Arbeits- und Regalplätze zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um ein freiwilliges Dienstleistungsangebot der Wirtschaftswissenschaftlichen Seminarbibliothek. Wir hoffen, damit die Anfertigung Ihrer Arbeit zu erleichtern.
Insgesamt verfügen wir über 16 Arbeits- und 12 Regalplätze. Die Arbeitsplätze sind zudem mit neuen Flachbildschirmen ausgestattet, die sich als alleiniger Bildschirm oder als zweiter Bildschirm (90°-Drehung möglich) nutzen lassen.

Um einen Arbeitsplatz für Ihre Abschlussarbeit zu erhalten, ist es erforderlich, sich vier Wochen vor Ihrem Ziehungstermin über abschlussarbeit[at]wiwisb.uni-saarland.de anzumelden und nach Benachrichtigung durch uns die „Vereinbarung über die Überlassung eines Arbeitsplatzes für Abschlussarbeiten gegenzuzeichnen. Eine Anmeldung vor dem Ziehungstermin ist zwingend erforderlich, da ansonsten das Erlangen eines Arbeitsplatzes äußerst unwahrscheinlich ist.

Falls kein Abschluss-Arbeitsplatz mehr frei ist oder erst einige Wochen nach Beginn der Anfertigung Ihrer Abschlussarbeit frei wird, können Sie statt dem Abschluss-Arbeitsplatz einen Regalplatz erhalten. Zur Erlangung eines Regalplatzes ist keine vorherige Anmeldung notwendig. Sie können diesen nach Ihrer Ziehung gegen Unterzeichnung der „Vereinbarung über die Überlassung eines Regalplatzes für Abschlussarbeiten“ jederzeit erlangen.
Die mit einem Abschluss-Arbeitsplatz/Regalplatz verbundenen Rechte und Pflichten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Vereinbarungen.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es organisatorisch nicht möglich ist, Ihnen unmittelbar nach Ihrer Ziehung einen Abschluss-Arbeitsplatz zuzuteilen. Wir melden uns bei Ihnen, sobald ein Arbeitsplatz zur Verfügung steht.

Die Betreuung der Abschluss-Arbeitsplätze/Regalplätze erfolgt durch Frau Kerstin Greim. Sie steht Ihnen für Fragen zum Abschluss-Arbeitsplatz/Regalplatz von Montag bis Freitag jeweils zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr zur Verfügung.

Im unserem Eingangsbereich befindet sich die Schließfachanlage mit insgesamt 216 Schließfächern. Hier können Sie ihre Taschen sowie Wertsachen während ihres Aufenthalts in unserer Bibliothek gegen Einwurf eines 1 € bzw. 2 €-Stücks sicher verstauen. Sollte Ihnen ein Schlüssel abhanden kommen, so wenden Sie sich bitte an die Aufsicht. Dieser können Sie auch gefundene Schlüssel übergeben. Eine anonyme Rückgabe gefundener Schlüssel ist ebenso über den Briefkasten der Bibliothek, welcher sich links vor der Eingangstür befindet, möglich.

Die Wirtschaftswissenschaftliche Seminarbibliothek ist grundsätzlich eine Präsenzbibliothek. Um die Bearbeiter/innen bei der Erstellung ihrer Abschlussarbeit zu unterstützen, bieten wir diesen im Rahmen einer Wochenendausleihe die Möglichkeit, in begrenztem Umfang Bücher auszuleihen.

Das Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungsamt meldet uns automatisch, welche Studierenden aktuell eine Abschlussarbeit erstellen. Diese Studierenden können bis zu 4 Bücher über das Wochenende entleihen. Die betreffenden Bücher können dann, mit dem Hinweis auf die Wochenendausleihe, Freitags von 8.00-12.00 Uhr ausgeliehen werden. Sie sind am nachfolgenden Montag bis 10.00 Uhr wieder abzugeben.

Im Bilanzarchiv sammeln und archivieren wir Abschlüsse einer Vielzahl von Unternehmen, die Sie auf Anfrage einsehen können. Zurzeit werden die Bestände überprüft und aktualisiert.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Sollten Ihnen Beschädigungen an einem Buch, einer Zeitschrift, einem Loseblattwerk, etc. oder in den Bibliotheksräumen auffallen, teilen Sie dies bitte unseren Mitarbeitern an der Aufsicht mit. Wir kümmern uns selbstverständlich umgehend um eine Reparatur.

Fundsachen innerhalb der Bibliothek können Sie vertrauensvoll den Mitarbeitern an der Aufsicht übergeben. Sollte ihnen etwas innerhalb der Bibliothek abhanden gekommen sein, fragen Sie bitte zuerst die Mitarbeiter an der Aufsicht, ob nicht etwas abgegeben worden ist.

Fundsachen werden nach einer angemessenen Aufbewahrungszeit an das Fundbüro der Universität des Saarlandes übergeben

Ab März 2011 haben wir für Sie eine neue dynamische Neuerwerbungsliste generiert.

Die Wirtschaftswissenschaftliche Seminarbibliothek umfasst die Fachbereiche der Betriebs- und Volkswirtschaftslehre. Sie verfolgt das Ziel den Studierenden und Forschenden Zugang zu fachwissenschaftlich relevanter Literatur zu ermöglichen.

Sie soll dabei als Raum verstanden werden in dem Ihnen als Benutzer die Möglichkeit verschafft wird Lehrveranstaltungen vor- oder nachzubereiten, Seminar- oder Abschlussarbeiten anzufertigen und Forschung und Lehre voranzutreiben bzw. zu unterstützen. Mit der Bereitstellung von allein knapp 145.000 Monographien, einer Vielzahl von Zeitschriften, laufend aktualisierten Loseblattwerken und einem Bilanzarchiv soll Ihnen ein umfassender Blick auf den jeweiligen Fachbereich gewährleistet werden.

Da die Seminarbibliothek eine Präsenzbibliothek ist, d.h. die Bücher, Loseblattwerke, Zeitschriften, etc. stehen den Benutzern im Lesesaal zur Verfügung, sind Ausleihmöglichkeiten nur bedingt möglich.

Im vorderen Teil der Wirtschaftswissenschaftlichen Seminarbibliothek (nach der Sitzgruppe, links) befinden sich zwei Gruppenarbeitsräume. Diese stehen Ihnen ohne weitere Voranmeldung zum gemeinsamen Arbeiten und Lernen zur Verfügung. Da die Wände nicht schallisoliert sind, bitten wir Sie um eine geräuscharme Nutzung.

Die Wirtschaftswissenschaftliche Seminarbibliothek stellt zur Erstellung einer Abschlussarbeit (Bachelor-/ Masterarbeit) angemeldeten Studenten am hinteren Ende der Bibliothek eigene Arbeits- und Regalplätze zur Verfügung. Hierbei handelt es sich um ein freiwilliges Dienstleistungsangebot der Wirtschaftswissenschaftlichen Seminarbibliothek. Wir hoffen, damit die Anfertigung Ihrer Arbeit zu erleichtern.
Insgesamt verfügen wir über 16 Arbeits- und 12 Regalplätze. Die Arbeitsplätze sind zudem mit neuen Flachbildschirmen ausgestattet, die sich als alleiniger Bildschirm oder als zweiter Bildschirm (90°-Drehung möglich) nutzen lassen.

Um einen Arbeitsplatz für Ihre Abschlussarbeit zu erhalten, ist es erforderlich, sich vier Wochen vor Ihrem Ziehungstermin über abschlussarbeit[at]wiwisb.uni-saarland.de anzumelden und nach Benachrichtigung durch uns die „Vereinbarung über die Überlassung eines Arbeitsplatzes für Abschlussarbeiten gegenzuzeichnen. Eine Anmeldung vor dem Ziehungstermin ist zwingend erforderlich, da ansonsten das Erlangen eines Arbeitsplatzes äußerst unwahrscheinlich ist.

Falls kein Abschluss-Arbeitsplatz mehr frei ist oder erst einige Wochen nach Beginn der Anfertigung Ihrer Abschlussarbeit frei wird, können Sie statt dem Abschluss-Arbeitsplatz einen Regalplatz erhalten. Zur Erlangung eines Regalplatzes ist keine vorherige Anmeldung notwendig. Sie können diesen nach Ihrer Ziehung gegen Unterzeichnung der „Vereinbarung über die Überlassung eines Regalplatzes für Abschlussarbeiten“ jederzeit erlangen.
Die mit einem Abschluss-Arbeitsplatz/Regalplatz verbundenen Rechte und Pflichten entnehmen Sie bitte den jeweiligen Vereinbarungen.
Wir bitten um Ihr Verständnis, dass es organisatorisch nicht möglich ist, Ihnen unmittelbar nach Ihrer Ziehung einen Abschluss-Arbeitsplatz zuzuteilen. Wir melden uns bei Ihnen, sobald ein Arbeitsplatz zur Verfügung steht.

Die Betreuung der Abschluss-Arbeitsplätze/Regalplätze erfolgt durch Frau Kerstin Greim. Sie steht Ihnen für Fragen zum Abschluss-Arbeitsplatz/Regalplatz von Montag bis Freitag jeweils zwischen 10.00 Uhr und 11.00 Uhr zur Verfügung.

Im unserem Eingangsbereich befindet sich die Schließfachanlage mit insgesamt 216 Schließfächern. Hier können Sie ihre Taschen sowie Wertsachen während ihres Aufenthalts in unserer Bibliothek gegen Einwurf eines 1 € bzw. 2 €-Stücks sicher verstauen. Sollte Ihnen ein Schlüssel abhanden kommen, so wenden Sie sich bitte an die Aufsicht. Dieser können Sie auch gefundene Schlüssel übergeben. Eine anonyme Rückgabe gefundener Schlüssel ist ebenso über den Briefkasten der Bibliothek, welcher sich links vor der Eingangstür befindet, möglich.

Die Wirtschaftswissenschaftliche Seminarbibliothek ist grundsätzlich eine Präsenzbibliothek. Um die Bearbeiter/innen bei der Erstellung ihrer Abschlussarbeit zu unterstützen, bieten wir diesen im Rahmen einer Wochenendausleihe die Möglichkeit, in begrenztem Umfang Bücher auszuleihen.

Das Wirtschaftswissenschaftliche Prüfungsamt meldet uns automatisch, welche Studierenden aktuell eine Abschlussarbeit erstellen. Diese Studierenden können bis zu 4 Bücher über das Wochenende entleihen. Die betreffenden Bücher können dann, mit dem Hinweis auf die Wochenendausleihe, Freitags von 8.00-12.00 Uhr ausgeliehen werden. Sie sind am nachfolgenden Montag bis 10.00 Uhr wieder abzugeben.

Im Bilanzarchiv sammeln und archivieren wir Abschlüsse einer Vielzahl von Unternehmen, die Sie auf Anfrage einsehen können. Zurzeit werden die Bestände überprüft und aktualisiert.

Ich bin ein Textblock. Klicken Sie auf den Bearbeiten Button um diesen Text zu ändern. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Sollten Ihnen Beschädigungen an einem Buch, einer Zeitschrift, einem Loseblattwerk, etc. oder in den Bibliotheksräumen auffallen, teilen Sie dies bitte unseren Mitarbeitern an der Aufsicht mit. Wir kümmern uns selbstverständlich umgehend um eine Reparatur.

Fundsachen innerhalb der Bibliothek können Sie vertrauensvoll den Mitarbeitern an der Aufsicht übergeben. Sollte ihnen etwas innerhalb der Bibliothek abhanden gekommen sein, fragen Sie bitte zuerst die Mitarbeiter an der Aufsicht, ob nicht etwas abgegeben worden ist.

Fundsachen werden nach einer angemessenen Aufbewahrungszeit an das (450) 552-7289 der Universität des Saarlandes übergeben

Ab März 2011 haben wir für Sie eine neue dynamische Neuerwerbungsliste generiert.

Förderer

Kontakt

Bei allgemeinen Fragen, Anschaffungsvorschlägen oder Kritik können Sie uns gerne über das Formular kontaktieren!